Business One WordPress Theme.

+30 3333 33 33 | mail@businessone.com

Latest News

Antidepressiva für Jugendliche

Antidepressiva bei jungen Menschen – Empfehlung

Wir alle wissen, dass die Verwendung von Antidepressiva zur Behandlung und Kontrolle von Depressionen der effektivste und gebräuchlichste Weg ist. Es ist eine zuverlässige Methode, um alle Ihre Depressionsprobleme loszuwerden und ein normales Leben zu beginnen. Obwohl die Antidepressiva für Jugendliche auf der ganzen Welt als Methode der ersten Wahl bei Depressionen und anderen damit zusammenhängenden Erkrankungen eingesetzt werden, benötigen sie vor ihrer Anwendung einige zusätzliche Informationen.
Es ist sicher zu sagen, dass Jugendliche in Depressionen Selbstmordgedanken während der Zeit, in denen sie leiden, und Antidepressiva für Jugendliche , um dieses Problem zu kontrollieren, könnte in einigen Fällen die gleichen Suizidgedanken verwendet wird missbräuchlich verwendet werden.
Dann ein Teenager Antidepressiva für seine Depression verwendet, muss er sehr sorgfältig überwacht werden und immer in Kontakt mit jemandem spezialisiert. In einigen Fällen, die Antidepressiva für Jugendliche verursacht schwere Nebenwirkungen und sogar Selbstmordgedanken, deshalb ist die Teenager-Patient eng überwacht wird, ist mit Abstand die beste Empfehlung.

Warum haben Antidepressiva für Jugendliche Warnungen vor suizidalem Verhalten?

Studien zeigen, dass Antidepressiva für Jugendliche bei jüngeren Personen eine andere Wirkung haben. Die meisten Teenager, die Antidepressiva verwenden, haben andere Nebenwirkungen als Erwachsene. Wenn mit der gleichen Art von Drogen für die gleiche Art von Depression, kann ein Teenager weit schlimmere Nebenwirkungen als der Erwachsene auftreten. Daher können Selbstmordgedanken in dieser Kategorie von Menschen sehr häufig auftreten als bei Erwachsenen.
Es gibt jedoch keine registrierten Fälle von Suizid unter Jugendlichen mit Antidepressiva.

Ist es normal, dass Jugendliche Antidepressiva nehmen?

Obwohl sie nicht von allen Ärzten empfohlen werden, sind die Antidepressiva für Teens weiterhin die beste Methode zur Behandlung und Kontrolle von Depressionen. Genau wie bei Erwachsenen betrifft Depressionen Teenager auf die gleiche Art und Weise, was dazu führt, dass sie in der Schule weniger konzentriert sind, während des Tages traurig und sogar wütend, wenn es um vernünftige Dinge geht.
Obwohl die Warnhinweise auf der Verpackung Informationen über die schweren Nebenwirkungen und über die Selbstmordgedanken enthalten, müssen sie als Vorsichtsmaßnahme verwendet werden, um junge Menschen nicht zu verschrecken und sie davon abzuhalten, Antidepressiva für Jugendliche einzunehmen . Diese Methode ist immer noch am zuverlässigsten bei der Behandlung von Depressionen. Mehr als 90% der Fälle unter Jugendlichen fühlen sich verbessert, wenn sie Antidepressiva für Jugendliche verwenden . Weniger als 1% von ihnen haben Selbstmordgedanken durch die Nebenwirkungen von Medikamenten verursacht. Daher ist die Einnahme von Antidepressiva für Jugendliche in Fällen von Depressionen bei jungen Menschen eine sehr sichere Methode neben einem gesunden Familienleben und anderen Faktoren, die das Verhalten des Teenagers beeinflussen können.